Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Arne Bersch und Joshua Wild dürfen zum Bundeswettbewerb für Informatik

Unsere Schüler Arne Bersch aus der 8a und Joshua Wild aus der 7a haben erfolgreich an den ersten beiden Runden des deutschlandweiten JUGENDwettbewerbs Informatik (JwInf) teilgenommen, und sich für die 3. Runde qualifiziert.

Während der langen Fernlern-Phase im Februar & März haben sie sich daheim mit Hilfe der Trainingsaufgaben auf den Wettbewerb vorbereitet – selbständig, mit ein paar Nachfragen über Moodle bei Herrn Keßler.

Sie waren recht erfolgreich: Arne, der schon im Vorjahr dabei war, erreichte diesmal alle 24 Punkten in der 1.Runde (mit Aufgaben für die Klassen 7 & 8), dann noch 16 von 24 in der deutlich anspruchsvolleren 2.Runde – hier beschäftigen sich alle Schüler bis zum Abiturjahrgang mit denselben Aufgaben. Arne erhielt einen “1.Preis” und war damit unter den besten 1000 Teilnehmern (deutschlandweit nahmen über 26000 SchülerInnen am JwInf teil).

Auch Joshua erreichte als Wettbewerbs-Neuling insgesamt 30 von 48 möglichen Punkten in beiden Runden, erhielt einen “2.Preis” und ist ebenso wie Arne für die 3. Runde qualifiziert. Diese ist gleichzeitig die 1. Runde des BUNDESwettbewerbs Informatik.

Du hast auch Spaß an Informatik? Auf https://jwinf.de/ findest Du alle Informationen zum Wettbewerb sowie die Trainingsaufgaben zum Ausprobieren.