Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Großzügige Bücherspende des Fördervereins

Seit diesem Schuljahr ist die Schülerbibliothek des Scheffold-Gymnasiums wieder geöffnet. Verwaltet wird sie selbstständig vom Büchereiteam der Jahrgangsstufe 1. Schüler haben seither wieder die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten Bücher zu lesen, auszuleihen oder an einem der Computer zu recherchieren. Das Sortiment umfasst fast alles: vom Jugendroman über Klassiker, bis hin zu Sachbüchern und fremdsprachiger Literatur. Unter den Romanen befinden sich auch einige Neuerscheinungen, so z.B. die „Maze Runner“-Trilogie, „Die Bücherdiebin“ und der zweite Band des Gmünder Autors Timo Bader „Die Chronistin der Staufer“. Timo Bader war übrigens auch zu Gast beim Leseabend der Schülerbibliothek, berichtete von seinem Werdegang als Autor und gab einige Kostproben seiner Werke zum Besten. Die Schülerbibliothek lebt von Bücherspenden, daher sind diese jederzeit willkommen. Erst kürzlich überreichte der Förderverein des Scheffold-Gymnasiums Bücher im Wert von 500 Euro. Darunter waren einige Bände der Sachbuchreihe „Was ist was?“. Dafür dankt das Büchereiteam dem Förderverein an dieser Stelle im Namen aller Schüler ganz herzlich.
Für die Zukunft finden sich hoffentlich weitere Spender und interessierte Büchereiteam-Nachfolger unter den jüngeren Schülern, damit die Bücherei im Scheffold noch lange weiter bestehen kann.