Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Erst Putzaktion, dann Sonnenfinsternis

Am Freitag, dem 20.03.2015, nahm die Klasse 5a des Scheffoldgymnasiums an der (Süd-) Stadtputzede teil. Ausgerüstet mit Müllsäcken und Handschuhen wurde vom Scheffold Richtung Innenstad (bis zur Esso-Tankstelle)beiderseits der Straße gesäubert, was das Zeug hielt. Die Kinder staunten nicht schlecht, wie viel Müll man in knapp einhundert Minuten sammeln konnte. Leider, muss man sagen, denn dieser Müll wächst ja nicht auf der Wiese, sondern wurde im Lauf der Zeit von achtlosen Zeitgenossen weggeworfen. Schätze konnten dabei nicht geborgen werden, denn der ein oder andere Fund (ein alter Teppich, verrottete Kleidungsstücke, ein im Gebüsch „eingewachsener“ Rechen oder gar Tüten mit komplettem Hausmüll) konnte einem eher Verwunderung aufs Gesicht zaubern. Am Einsatz bei der Putzaktion lag es nicht, dass sich ab 09.30 Uhr an diesem Tag die Sonne verdunkelte. Zu dieser Zeit befanden sich die Heinzelmännchen der 5a aber schon wieder in ihrem Klassenzimmer und verspeisten ihr wohlverdientes Vesper. Herzlichen Dank für Speis und Trank geht dabei an Frau Hagen und Frau Laukert, die die Elternschaft bei der Putzede repräsentierten und für das leibliche Wohl sorgten.