Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Gute Tradition am Scheffold fortgeführt

Gesprächskreis Grundschulen mit Präsentation neuer Medienräume

Das alljährliche Treffen zwischen Kolleginnen und Kollegen aus den umliegenden Grundschulen mit Lehreinnen und Lehrern des Scheffold-Gymnasiums fand am 14.01.2015 im dortigen Musiksaal statt. Neben dem bewährten Austausch darüber, wie man den neuen Fünftklässlern den Einstieg ins Gymnasium erleichtern könnte, stand dieses Jahr die Präsentation der neuen Medienräume für NWT, Biologie und Erdkunde auf der Tagesordnung. Nach einer Einstimmung auf der Scheffold-Orgel durch Musik- und Deutschlehrerin Manuela Essig-Kuhn, begrüßte Schulleiter Reinhold Müller die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und betonte, dass mit dem Wegfall der verbindlichen Grundschulempfehlung die Verantwortung nicht kleiner werde und somit eine gute Zusammenarbeit und ein reger Austausch zwischen den Schulformen umso wichtiger sei. Nach einer kleinen Präsentation zum Thema „Neue elektronischen Medien“, konnten sich die Teilnehmer selbst ein Bild davon machen, was sich im Scheffold seit der großen Renovierung in diesem Bereich getan hat: Whiteboard, Visualizer und die Möglichkeiten in den neu ausgestatteten NWT-Räumen wurden präsentiert. Zurück im Musiksaal konnten zum Abschluss „alte“ Grundschul- und „neue“ Gymnasiallehrer ins Gespräch über die neuen Fünftklässler kommen, was auch regen Anklang fand. Die informative und fruchtbare Veranstaltung soll auch in künftigen Schuljahreskalendern des Scheffold-Gymnasiums nicht fehlen.