Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

CyberMentoring

Am 21. November wurde den Schülerinnen der Klassenstufen 7 bis 10 und der Kursstufe das E-Mentoring-Programm CyberMentor vorgestellt. Es wird von den Universitäten Regensburg und Erlangen-Nürnberg koordiniert und richtet sich an Mädchen, die sich für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) interessieren. Ziel ist es, dass die Schülerinnen die Wahrnehmung ihrer MINT-Fähigkeiten verbessern, ihre Lern- und Leistungsmotivation steigern sowie neue Handlungsmöglichkeiten in MINT entdecken können. Die Teilnahme ist für die Schülerinnen kostenlos.

Frau Bittner von der Uni Erlangen-Nürnberg erläuterte in drei verschiedenen, den Altersstufen der anwesenden Schülerinnen angepassten Präsentationen auf anschauliche Weise, wie das Mentoring-Programm aufgebaut ist. Jeder interessierten Schülerin wird zunächst für ein Jahr eine persönliche Mentorin zugeordnet, die irgendwo in Deutschland beruflich im MINT-Bereich tätig ist. Der Austausch mit den Mentorinnen und anderen Schülerinnen wird durch eine geschützte Internetplattform unterstützt, auf der Foren, Chats und Informationen zu MINT zur Verfügung stehen.

Anmeldeschluss für die aktuelle Bewerbungsrunde ist der 17. Dezember 2018. www.cybermentor.de