Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Neue Ziele für verabschiedete Scheffold-Lehrkräfte

Sechs Lehrkräfte haben zum Schuljahresende ihren Abschied vom Scheffold-Gymnasium gefeiert und fiebern neuen Zielen entgegen. Beatrice Rauhut unterrichtete seit 2006 die Fächer Chemie und Religion. Nach 16 Jahren kann sie trotz Ruhestand die Passion zum Unterrichten nicht ganz loslassen und wird im kommenden Jahr mit wenigen Stunden das Franziskus-Gymnasium im Fach Chemie unterstützen. Davor freut sie sich auf ihren Urlaub an der Mecklenburger Seenplatte, wo sie viele Freunde besuchen wird. Mit Winfried Butz verlässt ein Musik-Urgestein das Scheffold-Gymnasium ebenfalls in den wohl verdienten Ruhestand. Er ist seit 1995 mit dem Fach Musik nicht mehr aus dem Schulalltag wegzudenken, stellte er doch mehrfach Musicals und Aufführungen auf die Beine, zuletzt „Canto General“ im Juni im Rahmen der 50-jährigen Jubiläumsfeier des Gymnasiums. Nächstes Ziel ist seine „Herzensstadt Wien“, von wo aus er drei Monate lang bis zum Lago Maggiore wandern möchte. Marc Keßler unterrichtete seit 2012 die Fächer Mathematik, Physik, Informatik und NWT. Er ist bereits im Mai zum Oberstudienrat befördert worden und tritt im Zuge dessen eine neue Stelle an der Schiller-Gemeinschaftsschule in Aalen an. Ebenfalls befördert wird zum 1. August Manuel Mayer, der seit 2018 mit den Fächern Deutsch und Geschichte sowie als Pressereferent aktiv am Schulleben beteiligt war. Er wechselt im neuen Schuljahr als stellvertretender Schulleiter nach Göppingen ans Freihof-Gymnasium. Uwe Wonnenberg nimmt sich mit den Fächern Englisch, Gemeinschaftskunde und Spanisch eine Auszeit und möchte in seinem Sabbatjahr die Welt bereisen. Verabschiedet wurde außerdem die Referendarin Despina Vasdeki mit den Fächern Englisch und Spanisch, die als nächstes ihren Umzug nach Reutlingen in Angriff nimmt. Das Schulleitungs-Team um Bernd Gockel und Severin Feigl bedankte sich herzlich für die geleistete Arbeit und wünschte allen Beteiligten auf ihrem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute.