Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Erfolgreiche SchülerInnen beim Känguru-Wettbewerb 2022

Nach zwei Jahren fand das Känguru der Mathematik für 9400 Schulen in ganz Deutschland endlich wieder in Präsenz statt. Insgesamt nahmen 685.000 SchülerInnen aus ganz Deutschland an dem internationalen Mathematik-Wettbewerb teil, davon stattliche 137 SchülerInnen aus den Klassenstufen 5 und 6 des Scheffold-Gymnasiums.

Bei dem spannenden Knobelwettkampf ging es um logisches Denken, räumliches Vorstellungsvermögen und clevere Lösungsideen. Im Juni 2022 wurden die Urkunden und Preise für alle TeilnehmerInnen verschickt und besonders erfolgreiche SchülerInnen mit einem großen Sachpreis geehrt. Der Sonderpreis für den weitesten Känguru-Sprung am Scheffold-Gymnasium ging an Elias Freer aus der Klasse 6. Dabei handelt es sich um ein sportliches Känguru-T-Shirt für die meisten aufeinanderfolgenden korrekten Antworten. Die weiteren zweiten Preise erhielten Fabian
Uhlenbruck (Klasse 5), Elias Freer, Fabian Scherrenbacher, Lasse und Malte Rathgeber (alle Klasse 6). Der dritte Preis ging an Tim Risel (Klasse 5) und Sara Linde (Klasse 6).

Für ihr hervorragendes Abschneiden erhielten die SchülerInnen neben der Urkunde auch jeweils einen tollen Sachpreis, der von Piraten-Knobelspielen über Rätselbücher bis hin zu Strategiespielen reichte. Die Fachschaft Mathematik freut sich auf eine ebenso rege wie erfolgreiche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb im nächsten Schuljahr!