Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (Aktion 11 von 50)

„Alle Menschen sind gleichwertig.“ So steht es in Art. 1 im Grundgesetz. Dieser Artikel bedeutet, dass alle Menschen die gleiche Würde und die gleichen Rechte haben. Niemand darf benachteiligt werden, denn Diskriminierung ist eine Verletzung der Menschenrechte!

Deshalb wollen wir als Schulgemeinschaft uns als Scheffold-Gymnasium, im Jahr unseres 50. Geburtstags, klar gegen jede Form der Diskriminierung positionieren. Wir wollen Teil eines Schulnetzwerkes werden, dem mittlerweile 3600 Schulen angehören und von mehr als zwei Millionen Schüler*innen besucht werden (Stand Januar 2022). Das Ziel des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist Gleichwertigkeit – es darf in Deutschland kein „Das seid Ihr“ und „Das sind Wir“ geben, keine Einteilung von Menschen in höher- und minderwertig, sondern ein Miteinander und eine Offenheit und Toleranz – eine Vielfalt!

Wir haben an unserer Schule eine Projektgruppe gegründet. Im folgendem Film möchten wir Euch und Ihnen das Projekt gerne vorstellen.