Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Neuer Blog: Vom Scheffold nach Buenos Aires

Intro-Blog

Seit 2017 besteht am Scheffold-Gymnasium bereits die Möglichkeit, einen Austausch mit dem Instituto Ballester, einer Schule in Buenos Aires, Argentinien, zu erleben. Wie in so vielen anderen Lebensbereichen auch hat uns Corona in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Da Spanisch als Sprache aber nicht nur vom Unterricht, sondern eben gerade von interkulturellen Kontakten und dem Kennenlernen der jeweils anderen Kultur lebt, haben wir kurzerhand beschlossen: Warum nicht einfach Argentinien virtuell nach Deutschland holen?

Dies war der Beginn des virtuellen Austauschprojekts des Scheffold-Gymnasiums gemeinsam mit dem Instituto Ballester in Argentinien. Vom Scheffold-Gymnasium konnten sich die SchülerInnen der Klasse 10 sowie die der Kursstufe 1 für die Teilnahme am virtuellen Austausch anmelden, woraufhin ausgehend von persönlichen Interessen die Partner zugeteilt wurden. Per E-Mail, WhatsApp, Videotelefonaten, aber auch mit Sprachnachrichten und Fotos lernten und lernen sich die SchülerInnen gegenseitig kennen, erfahren mehr über die jeweils andere Kultur und verbessern nebenbei sogar noch ihre Spanischkenntnisse. Ihre Erfahrungen teilen die SchülerInnen in einigen Blogeinträgen während der nächsten Wochen mit uns.

Es bleibt spannend, welche Erfahrungen die SchülerInnen während dieses virtuellen Austauschprojekts und wir hoffen, dass der Kontakt noch lange über das Projekt hinaus weiterbesteht.

Manuel van der Meijden, Julia Helming