Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Abitur 2020: 9 Preise, 8 Belobigungen

Das Abitur 2020 ist geschafft, die druckfrischen Zeugnisse feierlich überreicht und eine kleine Abschlussfeier absolviert. Das Scheffold-Gymnasium beglückwünschte den Jahrgang 2020 zum bestandenen Abitur. Insgesamt konnten neun Preise und acht Belobigungen auf die 40-köpfigen Absolventen verteilt werden. Alle haben bestanden, in alphabetischer Reihenfolge sind dies: Nicole Alekseev, Sarah Baur, Lisa Maria Betz, Larissa Braga Geng, Felix Burkhardt, Manuel Denin, Johanna Haas, Malin Haas, Maya Hartmann, Nedim Hasani, Jamie Haug, Denis Henkel, Annika Herrmann, Lorena Hoch, Oliver Hölldampf, Julia Laura Ilg, Alina Käthler, Robin Knödler, Eva Maria Koblischke, Sarah Körger, Philipp Kühn, Anna Maier, Antonia Maihöfer, Max Mayer, Leonard Möldner, Annika Münch, Daniela Pantleon, Paul Pedoth, Pascal Propst, Dania Rawanduzi, Lea Rieger, Niklas Ripberger, Kai Röhrich, Samuel Schank, Daniel Schulz, Selatin Selmani, Alexandra Senning, Vanessa Senning, Lilly Streifeneder und Sina Wedel.

Ferner konnten folgende Sonderpreise vergeben werden:
Scheffel-Preis: Lisa Betz, Preis der Gesellschaft deutscher Chemiker: Robin Knödler und Alexandra Senning, Preis für moderne Fremdsprachen: Lisa Betz und Annika Münch, Wirtschaftspreis: Annika Münch, Scheffold-Preis im Fach Geschichte: Johanna Haas, Musikpreis: Lisa Betz, Sportpreis: Pascal Probst und der Dr. Spranger-Preis für Felix Burkhardt. Zur Studienstiftung vorgeschlagen wurden Lisa Betz und Larissa Braga Geng.