Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Klassische Pop-Klänge zum Advent

Unter dem Motto „Hört der Engel helle Lieder“ stand das Adventscafé des Scheffold-Gymnasiums, bei dem die Unterstufe mit Orchester und Chor dem Publikum bunte Weihnachtsklänge bescherte. In einem Mix aus zeitgenössisch poppigen Nummern und orchestralen Klassikern stimmte die Schülerschaft auf die Weihnachtszeit ein. Das Unterstufenorchester unter der Leitung von Diana Magg gab unter anderem „Jingle Bells“ oder „Happy Christmas“ von John Lennon zum Besten. Mit dem „Trällerliedchen-Menuett“ folgte ein Klavier-Solo von der famos aufspielenden Sophia Kottmann. Der Chor, unter der Leitung von Valentin Sachsenmaier, glänzte zweistimmig mit „Bajuschki baju“ oder harmonisch mit „Vor langer Zeit in Bethlehem“. Begleitet wurde der Chor am Piano vom souveränen Marvin Martincic. Am Beispiel von „O Tannenbaum“ wurde schließlich eine Einakter-Komödie auf der Bühne inszeniert, welche durch einen Rap-Beitrag beendet wurde. Englisch ging es am Ende noch einmal mit “Go, Tell It On The Mountains”, dessen Strophen von drei Sechstklässlerinnen im Solo übernommen wurden, und “Frosty, The Snowman” zur Sache. Gemeinsam sang das Publikum den Weihnachtsklassiker „Oh du fröhliche“ zum krönenden Abschluss. Eingeläutet wurde die Adventszeit durch gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Waffeln und Kuchen. Herzlichen Dank an alle Eltern und Spender, die unser reichhaltiges und leckeres Buffet mit Kuchen bzw. Salzigem versorgt haben. Gesäumt wurde der Eingangsbereich außerdem durch den Verkauf von selbst gebastelten Weihnachtskarten.