Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Förderverein sponsert zehn neue Fecht-Ausrüstungen für AG

Auf die Plätze – fertig – los! Neues Equipment für die Fecht-AG wurde jetzt vom Förderverein unseres Scheffold-Gymnasiums gesponsert. Freuen konnten sich Nachwuchs-Fechter über zehn neue Ausrüstungen, bestehend aus Sicherheitsjacke- und Weste, Brustschutz, Maske, Handschuh sowie Florett. Vasile Weber-Aniculasei, der aus Rumänien stammende Fechttrainer unserer Fünftklässer, war voll im Glück ob der neuen Möglichkeiten. Lehrer Michael Mangos, der die AG begleitet und als Mentor fungiert, bezeichnet dabei seine Lieblingssportart als „exotisch“ und gerade deshalb als „attraktiv“, auch weil es ein „zeitunabhängiger, universaler Sport“ sei. So begeistert ihn beim Fechten die Kombination aus Athletik, Technik, Naturalismus und kognitivem Denken.

Darüber hinaus hafte dem Fechtsport seit je her der gute Ruf an, dass er tolerant sei und Gleichberechtigung fördere, auch wenn er zunächst (ähnlich wie beim Tennis) nur in elitären Kreisen praktiziert worden ist. Deshalb sieht Mangos darüber hinaus ein erzieherisches Ziel erreicht, welches sich auch wegen des Gemeinschaftsgefühls hervorragend an unser Schulleitbild anpasse.

Ewald Wacker, der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, war bei der feierlichen Übergabe der Ausrüstungen mit dabei und schwärmte, dass die Entscheidung, die Fecht-AG zu unterstützen, sehr leicht gewesen sei. Als Grund nannte er die „klare Zielsetzung der besonderen Sportart.“ Finanziert wird der Förderverein komplett über Beiträge der Mitglieder, weshalb es wichtig ist, dass die Unterstützung zum Statut passt. Finanzieller Einsatz für die Schule rührt dabei vom Grundsatz her, dass Investitionen an den Stellen getätigt werden, an denen sie der Schülerschaft oder der Schule zugute kommen und für die sonst kein Geld vorhanden ist. An dieser Stelle sah Wacker das Sponsoring als besonders gerechtfertigt an.

Dem Förderverein beitreten können alle, die Interesse daran haben, die Schulgemeinschaft zu unterstützen. Er richtet sich aber vor allem an Eltern, Ehemalige, das Kollegium sowie Fans des Scheffold-Gymnasiums. Näheres dazu findet sich hier oder per Mail unter foerderverein.sg-gd@gmx.de. Gemeinschaft als Erlebnis machen die Fechter schon vor, und zwar freitags nach der 6. Stunde in der Sporthalle, wenn es wieder heißt: auf die Plätze – fertig – los!