Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Timo Lämmerhirt zu Gast

Fußball und Handball begeistern Timo Lämmerhirt, Sport-Redakteur bei der Rems-Zeitung, seit sein Interesse für Sport geweckt wurde. Dies und vieles mehr verriet er exklusiv im persönlichen Interview mit der Klassenstufe 9 am Scheffold-Gymnasium. Im Vorfeld erarbeitete die Schülerschaft Fragen im Unterreicht zum Berufsfeld des Reporters, die sie dem Fachkundigen stellen konnten. Dabei gab Lämmerhirt nicht nur einen Überblick zu seinem beruflichen Werdegang über Studium und Volontariat, sondern setzte auch darüber in Erstaunen, dass sehr lange Arbeitszeiten zum Tagesgeschäft bei der Presse gehören. Vor allem im Bereich Sport seien verstärkte Einsätze an den Wochenenden nicht ungewöhnlich, eben weil sämtliche Vereinsspiele dann stattfinden. Befragt nach seiner Recherche-Arbeit, gab er an, dass ein Gros der Informationsbeschaffung (neben der Tätigkeit vor Ort) am Telefon und via Internet stattfinde. Beim Stichpunkt Telefonat schilderte er sein bisheriges Highlight: Es war der Rückruf eines verdienten und renommierten Fußballspielers. Als Fazit blieb festzuhalten, dass der Beruf des Redakteurs immer wieder Neues und Überraschendes bereit hält. Begleitet wurden die Klassen von ihren Deutschehrerinnen Ellén Seeber-Domhardt und Initiatorin Marion Stegmaier, die auch die Moderation übernahm. Das Scheffold-Gymnasium bedankt sich für den sympathischen Besuch und den vertieften Einblick ins Berufsfeld des Sport-Redakteurs.