Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Platz 2 im Lions Bundeswettbewerb für Friedensplakate

Nelly Sohn, Siebtklässlerin am Scheffold-Gymnasium, wurde mit ihrem Bild zum Thema „Freundlichkeit zählt“ auf Platz 2 im Bundeswettbewerb des Lions Clubs gewählt. Kreativ legte sie sich vergangenen Herbst ins Zeug, als sie sich im Rahmen des Kunstunterrichts bei Josef Marra der Aufgabe des seit 1988 jährlich veranstalteten Friedensplakatwettbewerbs annahm. Als Distrikt-Gewinnerin wurde ihr Bild im November 2018 in den Bundeswettbewerb 2018/19 geschickt, wodurch Nelly Sohn weltweit eine von 350.000 Teilnehmern aus 65 Ländern war. Das zweitbeste Bild Deutschlands wird im Mai und Juni 2019 in Kiel beim Jahreskongress des Lions Clubs ausgestellt werden, erst danach soll die Schülerin ihr Kunstwerk zurück erhalten. Für die lange Wartezeit hat der Lions Club sie mit einem Plüsch-Löwen entschädigt, der feierlich von Josef Marra und Schulleiter Bernd Gockel überreicht wurde.