Scheffold-Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Klick der Woche: Posiwat – Neujahrsbrauch aus Russland

von Diana Lehr

Posiwat ist ein russischer Brauch, der am 01.01. durchgeführt wird.

Man geht in die Wohnung bzw. das Haus der Verwandten oder Freunden und sagt einen Spruch, wo man einer oder mehreren Personen Glück, Gesundheit und ein schönes neues Jahr  wünscht. Danach wirft man mitgebrachten Reis oder Gerste in das Haus. Dieser Brauch soll das Haus bzw. die Wohnung segnen. Ich finde es toll, dass man die Freunde oder Verwandte wieder sieht und es lustig ist Reis zu werfen. Beispielsweise meine Schwester – sie hat uns überrascht, indem sie Reis in den Flur geschmissen hat. Dabei hat es meine Mama an den Beinen getroffen. Sie hat glücklich gelacht 🙂 – und 3 Tage danach lag immer noch etwas Reis herum.

Siehe auch: Voriger Klick der Woche